Archaeology, Excavation and What Remains

Archaeology, Excavation and What Remains 2016-10-23T14:10:54+00:00

Project Description

Archaeology, Excavation and What Remains, Mischtechnik, Einbau Blick, 2012. Materialien; Holzboden, rot Neon-Licht, Schmutz, Felsen. 70mm x 120mm.

Die Installation besteht aus einem einzigen Raum schwarz lackiert. Der Holzboden verfügt, der die Maserung des Holzes Bodenplatten folgt einem langgestreckten rechteckigen Ausschnitt. Innerhalb dieser Schnitt ist eine rote Neonlicht, die das Innere des Lochs illumates und ermöglicht es uns, weiter in das Loch, das mit Schmutz gefüllt ist zu sehen. Auf der unteren linken Seite des Lochs ist ein Haufen von Schmutz und Steinen etwa zwei Meter hoch, vermutlich dieses Material von unterhalb der Bodenplatte entfernt wurde.

Nur ein kleines Licht in der Decke beleuchtet die außer der Neon-Licht Raum, aber an der Wand gibt es einen großen schwarzen schweren Vorhang, die vermutlich deckt ein Fenster. Es gibt mehrere Stromstecker in der Wand, die auch deuten auf einen inländischen Lebensraum – das ist nicht ein Zimmer, das eine Lücke oder ein Nicht-Ort, ist dies sichtlich einer städtischen Einstellung in Schwarz gehüllt, irgendwie transformiert, wie aus einem Traum gemacht.