Mechanische Postkarte

Mechanische Postkarte2017-03-02T05:40:43+00:00

Project Description

MP.V.01, Gebaut Zeichnung aus 36 A5-Panels, Graphit auf Papier, 124 x 388 cm, 2014 Das letzte Bild aus allen 36 Platten montiert zusammengesetzt.

Mechanische Postkarte ist eine verteilte Zeichnung Projekt. Für die erste Version des Projekts, MP.V.01 wurde die Öffentlichkeit eingeladen, den temporären Verteilungs Website zu besuchen, sich eine freie Zeichnung-Kit. Das Kit enthält ein Koh-i-Noor 1500 4B Bleistift, Zeichenpapier und einfach bebilderte Anleitung zu Hause folgen können.

Sobald die Zeichnung abgeschlossen ist, kann es in ein Postfach für die Lieferung ins Studio fallen gelassen werden. Wenn alle 36 Postkartenkollektoren empfangen werden wird das Bild zusammengesetzt und fotografiert werden. Alle Teilnehmer werden mit Informationen darüber, wie zu sehen und kaufen Sie eine Kopie des endgültigen Bildes, dass sie dazu beigetragen, kontaktiert werden.

Die Idee zu diesem Projekt wurde zum Teil durch die Geschichte von “der Türke”, einem Schachautomat aus dem 18. Jahrhundert, von Wolfgang von Kempelen gemacht inspiriert. Es Tourneen durch Europa, schlagen die Gleichen von Napoleon Bonaparte und Benjamin Franklin. Es stellte sich später heraus, dass diese “Maschine” war kein Automat überhaupt, aber in der Tat ein Schachmeister in einem speziellen Fach Controlling seine Operationen versteckt. Ebenso kann der mechanische Postkarte Menschen, die Maschinen von heute helfen, eine Aufgabe auszuführen, für die sie nicht geeignet sind.